Buchtipp

Okt
2010
13

posted by on Berichte

Gerade habe ich ein Buch fertig gelesen, dass ich unbedingt jedem empfehlen möchte. Das Buch heißt “Hauptsache du lebst – Worüber man nicht reden kann, darüber muss man schreiben”.
Heute Mittag kam es per Post und ich habe es bis grade nicht aus der Hand legen können.

Daniela, die Autorin des Buchs, kam einen Monat nach meinem Therapieende auf die Kinderkrebsstation im Olgahospital und musste eine 17-Monatige Therapie über sich ergehen lassen. Im Buch gibt es sehr viele Parallelen zu meiner Geschichte und stellenweise kam es mir wirklich so vor, als würde ich meine eigenen Gedanken lesen. Sie hat ihre Geschichte super gut in Worte gefasst und zu Papier gebracht und mich dabei auch einige Male zum Lachen gebracht :)

Hier der Link zu Amazon: http://www.amazon.de/Hauptsache-Du-lebst-Wor%C3%BCber-schreiben/dp/3938295295/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1286977525&sr=8-1-spell

Mir geht es grade sehr gut, meine Blutwerte wollen aber nicht so wirklich hochgehen. Deshalb bin ich immer noch zu Hause, genieße die neue Wohnung und esse mir ein kleines Pölsterchen an :)
Am Montag habe ich eine Knochenmarkpunktion, um zu untersuchen, warum mein Knochenmark nicht hinterherkommt mit Zellen bilden. Gleichzeitig wird auch noch die mikrobiologische Untersuchung gemacht, ob keine Krebszellen im Knochenmark zu finden sind. Aber ich mach mir keinen großen Kopf darum, ist ja inzwischen alles Routine für mich.
Ich hoffe nur dass sich die Zeit bis zur nächsten Chemo nicht allzu lange hinzieht. Für Januar ist nämlich die nächste Reha geplant. Ich freu mich schon wie blöd darauf :)

Share

1 comment

  1. Lulu

Trackback e pingback

No trackback or pingback available for this article