Das Zelltief

Feb
2008
26

posted by on Berichte

Nachdem Marina nun ein richtig schönes Wochenende hatte, ist das Zelltief Marina heute angekommen.

Der Samstag war richtig schön für Marina und sie war auch wirklich fit. Sie hat es da ja sogar geschafft zum Time-Out-Gottesdienst zu gehen und von ihrem VIP-Platz aus sogar bei 3 Liedern auf der Gitarre mitzuspielen. Das war richtig schön für sie.

Am Sonntag war es dann ja vom Wetter her richtig schön und sie konnte auch mal ne ganze Weile raus in die Sonne sitzen. Das hat ihr gut getan, aber trotzdem war sie am Sonntag schon etwas schlapper.

Heute Nacht hat sie dann nicht so gut geschlafen und es hat schon ganz leicht mit Fieber angefangen. Dafür hat das Tablettenschlucken heute morgen dann (ich denk mal dank unserem intensiven Tic-Tac-Trainingslager) ohne Probleme funktioniert.
Danach mussten wir ja dann heute morgen sowieso ins Krankenhaus um ein Blutbild machen zu lassen. Das hat dann alles auch etwas gedauert. Leider waren ihre Werte dann nicht gerade toll sondern vielmehr ziemlich im Keller und da sie ja auch noch etwas Fieber hatte musste sie dann erstmal noch ne Weile da bleiben um das Fieber zu kontrollieren. Nachdem wir dann nochmal 1 1/2 Stunden gewartet haben und klar war, dass ihre Temperatur nicht gesunken ist, hat man dann beschlossen sie dort zu behalten. Da hieß es dann gleich, dass sie nun erstmal 5 Tage dort bleiben muss und sie dann mit Antibiotika großflächig behandelt wird. Man wollte ihr dann ihren Port anstechen um darüber die Infusionen laufen zu lassen, aber da haben die dann festgestellt, dass der leicht entzündet ist. War so drumrum alles etwas errötet und bissle angeschwollen. Das ganze is dann irgendwie innerhalb von ner halben Stunde oder so, noch richtig angeschwollen. Sie musste dann noch zum Ultraschall um den Port da mal zu untersuchen. Da war soweit aber alles recht in Ordnung, man hat halt gesehn, dass es entzündet ist. Die meinte die werden dass dann einfach auch gleich mit Antibiotika mitbehandeln. Hoffen wir einfach mal, dass das davon auch wieder mit weggeht.
Ihr Fieber is dann gegen abend sogar schon wieder gesunken.

Sie is dann heut auch recht früh schlafen gegangen und ich hoff, dass sie das nun dort auch gut kann, um sich wieder von ihrem Tief zu erholen und es nun wieder hoch geht.
Ich hoff auch mal sie hat etwas toller Träume als die letzten Nächte, da hat sie nämlich von komischen radioaktiven Zäpfle geträumt. Wobei ich mir das nun auch recht nett vorstell, wenns dann anstatt am ganzen Körper einfach nur blau ausm Bobbes leuchtet. Müsste man mal drüber nachdenken.

Soviel für heute,
der Chris

Share

11 comments

  1. der junge Benne
  2. Kristina
  3. Anna
  4. Lulu
  5. alex
  6. Tami
  7. Lulu
  8. Moni
  9. Karin
  10. Lulu
  11. anna

Trackback e pingback

No trackback or pingback available for this article