Endlich – die Chemo geht weiter

Mrz
2008
17

posted by on Berichte

Meine Chemotherapie wird endlich fortgesetzt. Morgen soll es schon losgehen. Ich hatte die Wahl, ob ich die Therapie über die Armvenen oder einen temporären Venenkatheter haben will. Der Arzt meinte, dass meine Armvenen noch nicht ganz so schlimm wären und dass der Venenkatheter ein größeres Risiko darstellen würde, weil man den erst wieder unter Narkose legen und entfernen müsste, deshalb hab ich mich jetzt erstmal für die Armvenen entschieden.

Wenn alles glatt läuft, bin ich dann also am Samstag endlich wieder zu Hause.

Die letzten Abende hab ich immer mit einer Patientin (Carolin) aus dem Nebenzimmer im Spielzimmer fern gesehen, weil es meiner Zimmernachbarin (Karolina, nicht verwechseln :)) nicht so gut ging und Carolin mit einem zweijährigen im Zimmer liegt und nicht so viel Verständnis dafür hat, wenn wir bis um 12 DSDS gucken wollen :)
Caro ist 15 und ist am gleichen Tag wie ich auf die Krebsstation gekommen weil bei ihr Leukämie entdeckt wurde. Wir verstehen uns echt gut und jetzt wollen wir sehen, dass wir bald zusammen ins Zimmer kommen. Haben auch schon große Pläne von Singstar-Sessions und so :)

Share

14 comments

  1. Miri
  2. Mama
  3. Kristina
  4. Danie
  5. Till
  6. Caro
  7. Lulu
  8. alex
  9. Anna
  10. Kristina
  11. claudia und horst
  12. Tanja
  13. Lulu
  14. Rebekka

Trackback e pingback

No trackback or pingback available for this article