Schneller zu Hause als erwartet

Mrz
2008
19

posted by on Berichte

Mein zweiter Chemoblock fiel sehr viel kürzer aus als erwartet! Die Medikamente hab ich nur einen Tag bekommen (gestern) und heute musste noch nachgespült werden und jetzt sitz ich schon wieder zu Hause. Ich bin ziemlich matschig von der Chemo und mir ist schon den ganzen Tag schlecht. Trotzdem hab ich es geschafft noch was zu Essen, aber jetzt hab ich ja erstmal Zeit zu Hause um mich zu erholen (wenn alles glatt geht). Nächste Woche Dienstag muss ich nochmal in die OBE zur Chemo und die Woche drauf nochmal. Ich hoffe mal dass ich dazwischen Zeit zur Erholung hab und nicht wieder Fieber bekomm.

Gestern war sehr sehr anstrengend. Dass die Chemo über die Armvenen so eine Prozedur ist hätte ich nicht gedacht. Es fing damit an dass ich gestern morgen zwei Abbos (die Venenzugänge heißen so) gelegt bekommen hab, einen für die Chemo, und einen zweiten zur Spülung. Der eine Abbo hat schon total gebrannt bevor die Chemo überhaupt richtig reingelaufen ist, so dass Abbo Nummer 3 nicht lange auf sich warten ließ. Über den Tag verteilt kamen so 6 Abbos zusammen (also immer nur 2 auf einmal waren drin), das ist ein neuer Stationsrekord! Immerhin etwas positives. Die ersten 2 Medikamente liefen tadellos rein, das dritte Medikament sollte 6 Stunden laufen, durch diese ganzen Unterbrechungen hat das dritte Medikament dann 8 1/2 Stunden gedauert und um halb 12 war ich dann endlich mal fertig. Nachts dann noch ständig aufs Klo rennen weil die Spülung ja auch noch lief…alles nicht sehr erholsam!

Jetzt hoff ich echt dass die Nebenwirkungen sich in Grenzen halten, bisher kämpf ich “nur” mit Übelkeit und einer Überempfindlichkeit des Gehörs, was aber wohl nicht ungewöhnlich ist bei den Medikamenten.

Share

26 comments

  1. Kristina
  2. Janine
  3. Lena
  4. Benne
  5. Karin
  6. alex
  7. Kerstin
  8. Linda
  9. Anna
  10. heide
  11. Claudia und Horst
  12. Lulu
  13. Anna
  14. Brigitte
  15. Matze
  16. Danie
  17. Lulu
  18. Moni
  19. Kristina
  20. Lulu
  21. Anna
  22. Lulu
  23. Kristina
  24. Kristina
  25. sarah
  26. Janine

Trackback e pingback

No trackback or pingback available for this article